Bauantrag

Ihre Ansprechpartner:

Edgar BRODEL
Tel.: 080/440079 
e-Mail: edgar.brodel@butgenbach.be 

Leni GRÜN
Tel.: 080/440080 
e-Mail: leni.grun@butgenbach.be 

Einsichtnahme und Abschrift der Katasterdaten

  • Richtlinien: einen Termin (telefonisch oder per Email) beim Dienst anfragen und dort, mit Personalausweis, vorstellig werden.
  • Kosten: keine
  • Antragsfrist: unmittelbar

Städtebau

Wann benötigt man eine Städtebaugenehmigung?

Sobald Sie eine Handlung tätigen, welche die Umgebung oder die Stabilität Ihrer Wohnung spürbar beeinflusst, benötigen Sie eine Städtebaugenehmigung.

Für Arbeiten von kleinster Bedeutung ist eine sogenannte "kleine" Genehmigung ausreichend: diese wird vom Gemeindekollegium ausgestellt, ohne ein Gutachten der Wallonischen Region.

Manche Arbeiten benötigen keine Genehmigung. Dabei handelt es sich um Erhaltungs- und Unterhaltsarbeiten, die das äußerliche Aussehen des Gebäudes in keiner Weise verändern. Dies gilt auch für Innenarbeiten im Bereich Elektrizität, Wasser- und Gasleitungen, Heizung oder Isolation, und selbst für die Errichtung von manchen Gebäuden, Nebengebäuden und Umzäunungen.

ERKUNDIGEN SIE SICH DIESBEZÜGLICH AUF JEDEN FALL VORAB IM BAUAMT!

Antragstellung

Modalitäten (Art.115):
Der Genehmigungsantrag wird entweder per Einschreiben an die Gemeinde versandt (mit postalischer Empfangsbestätigung), oder im Gemeindehaus abgegeben (sofortige Annahmebescheinigung).