Erschließungsantrag

Verstädterungsgenehmigung oder Parzellierungsgenehmigung

Für Grundstücksaufteilungen jeglicher Art informieren Sie sich beim Notar oder im Bauamt der Gemeinde.

Ab dem 01. September 2010 tritt voraussichtlich eine Gesetzesänderung in Kraft. Die Bezeichnung "Parzellierungsgenehmigung" wird dann durch "Verstädterungsgenehmigung" ersetzt. Demzufolge werden auch die Modalitäten abgeändert.

Die Gemeinde wird hier zur gegebener Zeit die neue Regelung ausführlich erklären.