Materialverleih

Absperrgitter

Verleih von "NADAR-Absperrgittern" an Vereine der Gemeinde Bütgenbach

Richtlinien: 
Bitte richten Sie Ihren Antrag, der folgende Angaben enthält, an das Gemeindekollegium:

  • Name und Adresse des Vereines;
  • Identität des Verantwortlichen: Name, Vorname, Funktion, Adresse und Telefon;
  • Datum der Veranstaltung;
  • Anzahl laufende Meter benötigte Gitter.

Nachdem das Gemeindekollegium Ihren Antrag geprüft hat, wird Ihnen die Entscheidung per Post zugestellt.
Mit dem Genehmigungsschreiben begeben Sie sich zum Gemeindeeinnehmer, um die Kaution zu hinterlegen.
Anschließend kontaktieren Sie den Technischen Dienst, um einen Abholtermin zu vereinbaren.

Kosten: keine

Kaution: Es wird eine Kaution von 5,00 € je laufenden Meter Absperrgitter berechnet. Beschädigte Absperrungen werden zu Lasten dieser Kaution unverzüglich ersetzt.

Antragsfrist: mindestens zwei Wochen vor der Veranstaltung

 

Verleih von "NADAR-Absperrgittern" an auswärtige Vereine und Privatpersonen

Richtlinien: 
Sie richten ein Antragsschreiben an das Gemeindekollegium, das folgende Angaben enthält:

  • Identität des Antragstellers: Name und Adresse des Vereines oder der Privatperson;
  • Identität des Verantwortlichen: Name, Vorname, Funktion, Adresse und Telefon;
  • Datum der Veranstaltung;
  • Anzahl laufende Meter benötigte Gitter.

Nachdem das Gemeindekollegium Ihren Antrag geprüft hat, wird Ihnen die Entscheidung per Post zugestellt.
Mit dem Genehmigungsschreiben begeben Sie sich zum Gemeindeeinnehmer, um die Kaution zu hinterlegen und die Leihgebühr zu entrichten.
Anschließend kontaktieren Sie den Technischen Dienst, um einen Abholtermin zu vereinbaren.

Kosten: 0,75 € je laufenden Meter Absperrung (die Leihgebühr deckt eine Periode von 3 aufeinanderfolgenden Tagen - für jeden weiteren Tag sind zusätzlich 0,25 € je laufenden Meter zu entrichten)

Kaution: Es wird eine Kaution von 5,00 € je laufenden Meter Absperrgitter berechnet. Beschädigte Absperrungen werden zu Lasten dieser Kaution unverzüglich ersetzt.

Antragsfrist: mindestens zwei Wochen vor der Veranstaltung

 

Verkehrs- und Absperrschilder

Verleih von "Verkehrs- und Absperrschildern" an Vereine der Gemeinde Bütgenbach

Richtlinien: 
Bitte richten Sie ein Antragsschreiben an das Gemeindekollegium, das folgende Angaben enthalten soll:

  • Name und Adresse des Vereines;
  • Identität des Verantwortlichen: Name, Vorname, Funktion, Adresse und Telefon;
  • Datum der Veranstaltung;
  • Art und Anzahl benötigter Schilder.

Die Entscheidung des Gemeindekollegiums erhalten Sie per Post.
Mit der Genehmigung gehen Sie zum Gemeindeeinnehmer, um die Kaution zu hinterlegen.
Anschließend kontaktieren Sie den Technischen Dienst, um einen Abholtermin zu vereinbaren.

Kosten: keine

Kaution: Es wird generell eine Kaution in Höhe von 75,00 € berechnet, unabhängig der Anzahl auszuleihender Schilder. Beschädigtes Material wird zu Lasten dieser Kaution unverzüglich ersetzt.

Antragsfrist: mindestens zwei Wochen vor der Veranstaltung

 

Verleih von "Verkehrs- und Absperrschildern" an Firmen und Privatpersonen

Richtlinien: 
Bitte richten Sie ein Antragsschreiben an das Gemeindekollegium, das folgende Angaben enthalten soll:

  • Identität des Antragstellers: Name und Adresse der Firma oder der Privatperson;
  • Identität des Verantwortlichen: Name, Vorname, Funktion, Adresse und Telefon;
  • Datum der Arbeiten;
  • Art und Anzahl benötigter Schilder.

Das Gemeindekollegium teilt Ihnen die Entscheidung per Post mit.
Mit der Genehmigung gehen Sie zum Gemeindeeinnehmer, um die Kaution zu hinterlegen und die Leihgebühr zu entrichten.
Anschließend nehmen Sie mit dem Technischen Dienst Kontakt auf, um einen Abholtermin zu vereinbaren.

Kosten: 
Es wird Pauschal, ungeachtet der Anzahl auszuleihender Schilder, eine Leihgebühr erhoben in Höhe von

  • 50,00 € für eine  vollständigen Woche
  • 10,00 € für jede zusätzliche Woche ob vollständig oder angebrochen.

Kaution: Die Kaution beträgt, unabhängig der Anzahl auszuleihender Schilder, 75,00 € . Beschädigtes Material wird zu Lasten dieser Kaution unverzüglich ersetzt.

Antragsfrist: mindestens zwei Wochen vor Beginn der Arbeiten.