Bescheinigungen

Dokumente, die sofort ausgestellt werden

Es gibt verschiedene Bescheinigungen, die der Bürger beantragen kann. Mit wenigen Ausnahmen werden diese Dokumente sofort am Schalter ausgestellt.
Jedes Dokument, das hier unten aufgeführt ist, kostet 1 Euro.
Bitte immer den Personalausweis mitbringen.

  1. Auszug aus dem Bevölkerungsregister

  2. Staatangehörigkeistbescheinigung

  3. Wohnsitz- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

  4. Haushaltszusammensetzung
    Die Bescheinigung wird nur Personen, die dem Haushalt angehören, oder Personen, die im Besitz einer Vollmacht sind, ausgehändigt.

  5. Lebensbescheinigung

  6. Gleichlautende Abschriften oder Ablichtungen
    Bitte beachten Sie, dass bei Beglaubigungen, stets das Originaldokument vorgelegt werden muss. Bitte vermeiden Sie es, selber Kopien anzufertigen, da der Aufwand zum Vergleichen mit dem Original viel größer ist.

  7. Beglaubigung der Unterschrift
    Für Beglaubigungen von Unterschriften ist es unerlässlich, dass die Person sich persönlich am Schalter vorstellt und dort die Unterschrift leistet.

  8. Elterliche Genehmigung
    Dieses Dokument wird benötigt für alle Minderjährigen, die sich ohne die Eltern (Erziehungsberechtigten) ins Ausland begeben, mit oder ohne Begleitung von Erwachsenen.
    Richtlinien: Der/Die Erziehungsberechtigte (bei getrennt lebenden Eltern: beide Elternteile) kann dieses Dokument am Schalter des Bevölkerungsdienstes beantragen.

  9. Schlachtscheine 
    Offizielle Informationen über diese Bescheinigung finden Sie hier.
    Richtlinien: Bitte den Personalausweis mitbringen und das durch den Dienst ausgestellte Dokument im Schlachthof abgeben.
    Ausstellungsfrist: Zwei Tage vor dem für die Schlachtung vorgesehenen Datum.

Dokumente, die nicht sofort ausgestellt werden

1. Auszug aus dem Strafregister (früher Leumundszeugnis)

Man unterscheidet 2 Modelle dieser Bescheinigung.
Das sogenannte Modell 1 ist für den allgemeinen Gebrauch vorgesehen wie beispielsweise: Jagdschein, Schützenverein, Bewerbung allgemeine Berufe,...

Das Modell 2 ist für folgende Zwecke vorgesehen: Für die Ausübung einer Tätigkeit, die in den Bereich der Erziehung, der psycho-medizinisch-sozialen Betreuung, der Jugendhilfe, des Kinderschutzes, der Animation für Minderjährige oder der Betreuung von Minderjährige fällt. Auch für die Ausbildung von Minderjährigen in einen Betrieb ist dieses Modell vorgesehen.

  • Kosten: 1,00 €
  • Ausstellungsfrist: 2 - 3 Tage

Das Dokument muss vom Antragsteller selber abgeholt werden oder mittels Vollmacht von einer anderen Person.

2. Milizbescheinigung

  • Kosten: 1,00 €
  • Ausstellungsfrist: 3 - 4 Tage