Gewerbegebiet

Ein Gewerbegebiet ist im Sinne des Städtebaurechts ein besonders ausgewiesenes Gebiet in einer Gemeinde, in dem vorwiegend Gewerbebetriebe zulässig sind.
In der Wallonie ist dieses durch den CWATUPE geregelt. Demnach gibt es 2 Arten von Gewerbezonen: Gemischte Gewerbegebiete und industrielle Gewerbegebiete. Das gemischte Gewerbegebiet steht den handwerklichen Betrieben, Dienstleistungsunternehmen, Vertriebsunternehmen, Forschungstätigkeiten oder der Kleinindustrie zur Verfügung. Das industrielle Gewerbegebiet ist für Tätigkeiten mit industriellem Charakter und für Lagerungs- oder Vertriebstätigkeiten mit Ausnahme des Einzelhandels vorgesehen.

Diesem Sektor angegliederte Dienstleistungen sind ebenfalls zugelassen.
Die Einrichtung von Gewerbegebieten erfolgte ursprünglich, um störende Einwirkungen von Betrieben (Lärm, Geruch, Gefahren) auf Wohnungen zu vermeiden. Später erfolgte die gewünschte Trennung von Wohnen und Arbeiten dazu, dass auch nicht störende Betriebe (etwa Verwaltungsgebäude) von Wohngebieten räumlich getrennt wurden. Die bewusste Trennung von Wohngebieten und Gewerbegebieten wird unterschiedlich gesehen. Zum einen wird die Trennung politisch gefördert, um reine Wohnsiedlungen zu erhalten, die weitgehend frei von Gewerbe und damit auch frei von Gewerbeverkehr sind. Gegenpositionen versuchen eine gemischte Planung, in der nur besonders störende Industrien in Gewerbegebiete ausgelagert werden, während Arbeiten und Wohnen näher zusammengeführt werden sollen.

Die Ausweisung von Gewerbegebieten führt im Regelfall zu einer Zunahme des Verkehrs, weil Arbeitsstellen nur unter Zuhilfenahme individueller (z. B. Pkw) oder kollektiver (z. B. Bus) Verkehrsmittel zu erreichen sind.
Erkundigen Sie sich als Gewerbetreibender, ob die von Ihnen geplante Tätigkeit mit der im Sektorenplan vorgesehenen Zweckbestimmung der Zone vereinbar ist. Die Gemeinde ist zuständig für den Verkauf der Grundstücke im Gewerbegebiet.
Das Gewerbegebiet "Zur Domäne" befindet sich im Südosten der Gemeinde in Richtung Büllingen.

Fläche: 23,59 ha
Anzahl Betriebe: 20