Home | Vorstellung | Gemeindeorgane | Verwaltung | Tourist Info | Informationen | Lokales | Kontakt
Abfallentsorgung

Da die Gemeinde Bütgenbach sehr viel an der Umwelt liegt, setzt sie sich für eine systematische Abfallsortierung ein.

Bereit für weniger Müll?

  • Informationen über die Abfalltrennung, das Recyceln, FOST Plus
    Gratisnummer: 0800/12690
    www.fostplus.be
  • Tag der sauberen Gemeinde:
    Diese Aktionen werden im 2-Jahres Rythmus durchgeführt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, auf freiwilliger Basis an diesen Aktionen teilzunehmen. Die Säuberungen finden im Frühjahr statt auf öffentlichen Plätzen und Wegen. Die Vereine und alle Bürger erfahren die genauen Termine aus der Presse.
    Statistiken über die Abfallentsorgung können jederzeit beim zuständigen Sachbearbeiter der Gemeinde angefragt werden.

Die Haussammlungen

Ihre Gemeinde gewährleistet einen speziellen Sammeldienst von Haus zu Haus für folgende Abfallsorten:

Die Bauschuttdeponie

Die Bauschuttdeponie auf dem Mühlenberg wird ab dem 01/04/2005 geschlossen bleiben, da die maximale Kapazität erreicht ist. Kleinere Mengen könne jedoch weiterhin im Altstoffdepot abgeladen werden.
Außerdem kann im alten Steinbruch der Gemeinde in Nidrum/Zosterbach nach vorheriger Absprache mit dem Dienst öffentliche Arbeiten (080/44.00.96) abgeladen werden.

Plastikmüll aus der Landwirtschaft

Jedes Jahr, im Frühjahr, wird während zwei Tagen die Gemeinde eine Sammlung von Plastikmüll aus der Landwirtschaft durchführen.

2009 findet die  Aktion statt am:
03. und 04.03.2009

Achtung! Verbrennen der landwirtschaftlichen Plastikabfälle ( Planen, Säcke, Folien, Big Bags, usw...) ist strikt verboten!

Allgemeine Info

Abfälle aus den Fettabscheidern

Diese können während den Öffnungszeiten im Altstoffdepot abgegeben werden.

Beseitigen von Tierkadaver
Verendete Tiere (Kadaver) gehören keinesfalls in den Hausmüll.
Nehmen Sie Kontakt mit ihren Tierarzt auf oder, für größere Tiere wie Ziegen, Schafe oder Rinder mit der Tierkadaverentsorgung auf unter der Nummer 053/64.02.34 (www.rendac.com)
Tiere auf öffentlichen Gelände (Park, Straßen usw,...) können beim technischen Dienst der Gemeinde gemeldet werden.

Entleeren von Klärgruben
Die Entleerung darf nur mehr von Unternehmen durchgeführt werden, die durch die Wallonische Region anerkannt sind.
Anerkannte Unternehmen finden Sie im Branchenverzeichnis (Gelbe Seiten) oder im Internet

Sondersammlungen
Für Handel, Handwerk, Campingplätze, Hotel- und Gaststättengewerbe, Schulen, Vereinigungen, öffentliche Plätze, Einrichtungen, usw...
Sammelunternehmen finden Sie im Branchenverzeichnis (Gelbe Seiten) oder im Internet

Verkauf von Nebenprodukten

  • Kompost:
    Organische Düngung auf Basis von Grün- und Schnittabfällen begünstigt das Wachstum Ihrer Pflanzen und verbessert die Bodenqualität.
    Verkauf: Der Verkauf erfolgt in allen Altstoffdepots und in den Anlagen von I.D.E.LUX in Habay und Tenneville.
    Preis: fragen Sie den Vorgesetzten des Alstoffdepots über die zur Zeit gültigen Preise (080/22.18.54)
  • Rindenmulch:
    • zum Abdecken Ihrer Beete;
    • bewahrt die Feuchtigkeit in Trockenperioden;
    • verhindert das Wachstum von Unkraut (jäten entfällt und Herbizidanwendung erübrigt sich).
    Der Verkauf erfolgt ausschließlich in den Anlagen von I.D.E.LUX in Habay und Tenneville.
    Preis: der Umweltberater kann Ihnen die Preise mitteilen (080/22.18.54)

 

Grünabfälle